Papst Franziskus: Wofür braucht uns diese Erde?

Die ökologische Spiritualität in Laudato si
Mit einem Geleitwort von Hans Kessler

von Neidl, Franz

10.000006

10,00 EUR

incl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage

sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage

0.00000

Bewertung schreiben

1. Auflage
Umfang (Seiten): 128
18 x 12 cm
Klappenbroschur, Einband - flex (Papberpack), Einbandart: Paperback
Art.Nr.: 2481

Produktbeschreibung

Als Papst Franziskus seine Ökologie-Enzyklika Laudato si’ veröffentlichte und damit zur größten Herausforderung der Menschheit überhaupt mutig
Stellung nahm, horchte die Welt auf. Franz Neidl setzt sich kundig mit diesem weltbewegenden Text auseinander. Dabei geht es ihm nicht in erster Linie um die konkreten politischen Forderungen, sondern um das „Herzstück“ der Enzyklika selbst: eine Spiritualität der Schöpfung, die sich aus den Quellen der jüdisch-christlichen Tradition und aus der konkreten Erfahrung des heutigen Menschen speist. Ein Buch, das unsere Sinne und unser Herz bewegt und uns zum tatkräftigen Handeln ermutigt.

Franz Neidl, geb. 1942, Dr. theol., studierte Theologie in Rom und in Salzburg. Mit 40 Jahren begann er ein Studium der Biologie Limnologie
und Mikrobiologie an der Universität Innsbruck, das er mit dem agistergrad abschloss. Anschließend arbeitete er vor allem mit jungen Wissenschaftlern aus Entwicklungsländern.

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Top Artikel

Parse Time: 0.423s